• Preis Soziale Stadt 2014

    Preis Soziale Stadt 2014

  • Brennpunkt: Wie weiter mit dem Klimaschutz?

    Brennpunkt: Wie weiter mit dem Klimaschutz?

  • GdW-Argumente – Brennpunkt Mietpreisbremse

    GdW-Argumente – Brennpunkt Mietpreisbremse

Als Spitzenverband der Wohnungswirtschaft hat der GdW der Bundesregierung seine Stellungnahme zur Mietpreisbremse vorgelegt. Die Mietpreisbremse ist ein verfassungsrechtlicher Drahtseilakt und bremst den notwendigen Wohnungsneubau.

Beratungsprüfer

Hier geht es zum neuen Internet-Auftritt der Prüfungsverbände im GdW.

WohnZukunftTag2014Bezahlbares Wohnen, Kommunikation,Trends 2030 und Quartiersentwicklung – das waren die Schwerpunkte des zweiten WohnZukunftsTages des GdW.

Hier finden Sie die Dokumentation der Workshops und Vorträge.

GdW Arbeitshilfe - Energieeinsparverordnung 2014 in der wohnungswirtschaftlichen Praxis
29.04.2014

Ergänzte GdW Arbeitshilfe 74 - Energieeinsparverordnung 2014 in der wohnungswirtschaftlichen Praxis

Die ergänzte GdW Arbeitshilfe 74 Energieeinsparverordnung 2014 in der wohnungswirtschaftlichen Praxis ist erschienen und steht GdW-Mitgliedern digital zur Verfügung. Die Arbeitshilfe erläutert die Anforderungen der novellierten Energieeinsparverordnung (EnEV), die am 1. Mai 2014 in Kraft tritt. Sie gibt Hilfestellung zur Interpretation und Auslegung von Detailregelungen und erläutert Risiken, die sich ergeben können. In einem nachfolgenden zweiten Teil der Arbeitshilfe sollen Ende 2014 die Änderungen im Neubau, die zum 1. Januar 2016 in Kraft treten, erläutert werden. >>
GdW Jahresrückblick
16.04.2014

Der GdW-Jahresrückblick

Unser umfassender Jahresrückblick liefert Ihnen eine kompakte und anschauliche Übersicht über die zahlreichen Veranstaltungen und politischen Aktivitäten, mit denen der GdW die Positionen der Wohnungswirtschaft im vergangenen Jahr rund um die Bundestagswahl wirkungsvoll gebündelt und vertreten hat. >>

Spanische Azubis für deutsche WohnungswirtschaftDie Azubi-Kampagne wird international! Wir, die deutschen Wohnungsunternehmen, unterstützen die Initiative der Bundesregierung und wollen spanischen Jugendlichen die Chance geben, bei uns in Deutschland eine Ausbildung zu absolvieren. Und alle profitieren: Die Jugendlichen, Ihr Unternehmen, das Land und Europa. Das EU-Förderprogramm ist Ansprechpartner und Organisator der administrativen Abläufe. Sie bekommen hoch motivierte junge Menschen für Ihr Unternehmen. Nutzen Sie diese Chance.

pdfHier erfahren Sie mehr120.75 kB

TIPP DES MONATS April

Tipps der Wohnprofis zu Hausmusik und Feiern

Der Frühling macht's möglich: Feiern mit Freunden und Familie auf Balkon, Terrasse und im Garten – gerne mit Musik. Klavier, Gitarre oder Trompete werden bei sommerlichen Temperaturen in der Wohnung auch gerne bei offenem Fenster geübt. Melodien, Gelächter und sonstige lautstarke Töne führen jedoch gerade in der warmen Jahreshälfte häufig zu Verstimmungen und Konflikten mit dem Nachbarn und dem Vermieter.

>>

Weitere Partnerseiten