• Genossenschaftspreis Wohnen 2015

    Genossenschaftspreis Wohnen 2015

  • Deutscher Nachhaltigkeitskodex für die Wohnungswirtschaft

    Deutscher Nachhaltigkeitskodex für die...

  • 90 Jahre Die Wohnungswirtschaft

    90 Jahre Die Wohnungswirtschaft

jubilauem

...der Baugenossenschaft Esslingen e.G. zum 125 jährigen Firmenjubiläum.

Beratungsprüfer

Hier geht es zum Internet-Auftritt der Prüfungsverbände im GdW.

In der mobilen App der Wohnungswirtschaft finden Sie alle aktuellen Themen, Termine, Meinungen und Berichterstattungen rund um die Wohnungswirtschaft.

Download on the AppStore  Android App on Google play

  • Grußwort Andrea Nahles
    Andrea Nahles MdB (SPD), Bundesministerin für Arbeit und Soziales"Der Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen (GdW) blickt auf eine lange und stolze Tradition zurück. Jede Zeit stellte und stellt andere Herausforderungen. Doch damals wie heute gilt: Gutes, sicheres und bezahlbares Wohnen in lebenswerten Quartiere...
    >>
  • Grußwort Sigmar Gabriel
    Sigmar Gabriel MdB (SPD), Bundesminister für Wirtschaft und Energie"Ihr Jubiläum ist ein willkommener Anlass, sich der herausragenden Bedeutung der Wohnungswirtschaft im Rahmen unserer Wirtschafts- und Sozialordnung bewusst zu werden. In dem Maße, in dem die ‚Wohnungsfrage‘ seit dem 19. Jahrhundert aktuell geblieben ist, sind ...
    >>
  • Grußwort Christian Kühn
    Christian Kühn MdB"Der GdW hat mit seinen 90 Jahren ein stolzes Alter erreicht und ist trotzdem immer nah am politischen Puls der Zeit. Wie ein Seismograph zeigt er die gesellschaftlichen Trends in der Wohnungspolitik an. Ich bedanke mich für den stets konstruktiven Austausch in einem Themenfeld, das häufig emotional gefärbt ist. ...
    >>
  • Grußwort Ingbert Liebing
    Ingbert Liebing MdB"Sehr herzlich gratuliere ich dem GdW zum 90-jährigen Bestehen. Die Wohnungswirtschaft ist ein wichtiger Partner für die Kommunen in Deutschland. Guter und bezahlbarer Wohnraum sichert die Standortattraktivität von Städten und Gemeinden – sowohl im ländlichen Raum als auch in städtischen Ballungsgebieten. E...
    >>
  • Grußwort Michael Grosse-Brömer
    Michael Grosse-Brömer"Die CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag arbeitet stetig daran, die Wohn- und Lebensqualität der Menschen in Deutschland zu verbessern. Dabei stellen der demografische Wandel und seine Folgen eine besondere Herausforderung dar. In den Ballungszentren, den Groß- und Hochschulstädten wächst die Nachf...
    >>
GdW Information 147
25.03.2015

GdW Information 147 "Wärmedämmung"

Der GdW hat die GdW Information 147 "Wärmedämmung" erarbeitet. Diese GdW Information fasst den Stand des Wissens zum Thema Wärmedämmung, speziell zu Polystyrol, in aller Kürze zusammen. Insbesondere wird der aktuelle Wissensstand zum Brandschutz (einschließlich der in Vorbereitung befindlichen Ergänzungen der Zulassungen von WDVS um weitere Brandschutzriegel), zu den enthaltenen Flammschutzmitteln, zur Verwendung von Bioziden gegen Veralgung sowie zur Entsorgung dargestellt. >>
Stadtwerke und Wohnungswirtschaft
18.03.2015

Stadtwerke und Wohnungswirtschaft

Der GdW und der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) haben gemeinsam die Broschüre "Stadtwerke und Wohnungswirtschaft – Partner für die Energiewende vor Ort" erstellt. Sie gibt einen Überblick über die Möglichkeiten von Kooperationen zwischen Wohnungsunternehmen und Stadtwerken bei der dezentralen Energieerzeugung. >>

TIPP DES MONATS März

Tipps der Wohnprofis zum Energiesparen in der Wohnung

Der Winter in Deutschland ist fast schon wieder Schnee von gestern: Von der eisigen Kälte der letzten Wochen ist kaum mehr eine Spur und immer frühlingshaftere Temperaturen laden dazu ein, die Fenster aufzureißen und die Heizung abzudrehen. Doch aufgepasst: Um Ihre Energiekosten so gering wie möglich zu halten, beachten Sie beim Heizen, aber auch bei Ihren Elektrogeräten, stets die folgenden Hinweise der Wohnprofis:

>>

Weitere Partnerseiten