Der GdW

Der Studiengang vermittelt immobilienwirtschaftliche Kenntnisse sowie deren Verknüpfung zur Lösung komplexer Probleme und betrieblicher Aufgaben.

Die Studierenden werden qualifiziert fortgebildet, um Querschnittsaufgaben in den zahlreichen Unternehmensbereichen zu übernehmen, in denen sich immobilienwirtschaftliche und betriebswirtschaftliche Aufgabenfelder berühren und überschneiden.
Die Studienkonzeption ist auch darauf ausgerichtet, den Studierenden eine gesicherte soziale Kompetenz in ihrem späteren beruflichen Handeln zu vermitteln und ein hohes Maß an Interdisziplinarität mit anderen Fachgebieten, insbesondere der Soziologie, Philosophie und Ethik zu vermitteln.

Voraussetzung:

Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife

Dauer

8 Semester Vollstudium oder bei Vorliegen entsprechender Voraussetzungen 4 Semester Externenstudium