Der GdW

Die Verwaltung von Wohnungseigentum bzw. die Betreuung von Wohnungseigentümergemeinschaften hat sich zu einem eigenständigen Geschäftsfeld entwickelt. Das Wohnungseigentumsrecht wird zunehmend komplexer und die Verwaltung von Eigentumswohnungen wird auch durch eine Vielzahl neuer Gerichtsurteile komplizierter.

Diese Tatsachen alleine machen eine qualifizierte Verwaltung immer notwendiger.
Der enge Praxisbezug dieses Lehrgangs versetzt die Teilnehmer in die Lage, Erlerntes im Betrieb direkt anzuwenden.

Inhalte:

  • Wohnungseigentumsrecht
  • Verwaltung von Wohnungseigentum
  • Allgemeines Recht, Miet- und Baurecht
  • Volks- und betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Personalwirtschaft und Rhetorik

Voraussetzung:

abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung und 1 bzw. 2 Jahre Berufserfahrung,
oder mindestens 6-jährige Berufspraxis

Dauer

1 Jahr