Der GdW

Der MBA Real Estate ist ein betriebswirtschaftlicher Aufbaustudiengang mit Fokus auf das immobilienwirtschaftlichen Know-how. Das Studium findet berufsbegleitend statt. Gebündelte Information, ausgerichtet auf das Ziel, kompetente Führungskräfte heranzubilden, wird schnell und ohne Umwege vermittelt. Teamarbeit und Praxisbezug fördern ein vernetztes Denken, unabhängig von der inhaltlichen Vorbildung der Absolventen. Obwohl das MBA-Programm die immobilienwirtschaftliche Spezialisierung der Studenten unterstützt, ist das Bestreben, dem Studierenden "General Management Skills", also fachübergreifendes und praxisorientiertes betriebswirtschaftliches Denken und Handeln, zu vermitteln und ihn so auf eine Karriere im leitendem Management eines Unternehmens vorzubereiten.

Die Fortbildung soll einen Horizont schaffen, der das Management unterschiedlichster Unternehmenstypen gewährleistet. Der neue Immobilienmaster wird ein Allrounder sein, der die Aufgaben in Wohnungsgesellschaften und -genossenschaften genauso meistern kann, wie die in Maklerhäusern, bei Bauträgern, Architekten oder Banken. Branchenrelevantes Fachwissen wie Finanzierung/Controlling oder Marketing werden vereint mit gekonnter Unternehmensführung, Human Ressource Management, Wissens- und Informationsmanagement. Verhandlungstechniken gehören genauso zum Fortbildungsprogramm wie die Präsentation von Projekten.

Maßgeschneidert auf die künftigen Aufgaben in den Führungsetagen wird auf zwei Elemente in der Fortbildung besonderer Wert gelegt. Das Erste ist die Teamarbeit und die Vermittlung von sozialer Kompetenz; das Zweite ist der hohe Praxisbezug des neuen Studiengangs. Die Immobilienbranche braucht Profis, die die Bedürfnisse der Gesellschaft erkennen und gemeinsam mit den Kunden individuelle Lösungen erarbeiten. Hier ist neben theoretischem Wissen praktische Erfahrung gefragt.

Mit dem reichen und breitgefächerten Wissen dieser Fortbildung sind hervorragende Karrierechancen der Absolventen des MBA Real Estate zu erwarten.

Voraussetzung:

Abgeschlossenes Fach- oder Hochschulstudium, ggfs. auch Berufsakademie, mind. 2 Jahre Berufserfahrung, Englischkenntnisse.

Dauer

Das Studium dauert 1,5 Jahre und kann berufsbegleitend absolviert werden.