Der GdW

IWO LogoDie Initiative Wohnungswirtschaft Osteuropa (IWO) e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Berlin. Seit seiner Gründung 2001, die auf die Initiative des damaligen Bauministeriums zurückgeht, bemüht sich IWO um eine nachhaltige Entwicklung und energieeffiziente, klimaschonende Modernisierung des Wohnungs- und Gebäudebereichs in Osteuropa. Seit einigen Jahren kommt hier auch dem Thema der integrierten Stadtentwicklung gesteigerte Bedeutung zu. Der GdW unterstützt IWO seit Ende 2016 als aktives Vorstandsmitglied.

IWO, seine Mitglieder und sein Vorstand verstehen es als gemeinsame Aufgabe und Pflicht die Erfahrungen, die Deutschland aus der Transformation des Wohnungswesens in den neuen Bundesländern nach dem Mauerfall gewonnen hat, anderen Ländern verfügbar zu machen, deren Wohnungs- und Gebäudesektoren heute vor vergleichbaren Herausforderungen stehen. Für die Länder Osteuropas stellen diese Bereiche eine besonders große und auch soziale Herausforderung dar. Der Verein arbeitet vorrangig auf Basis von konkreten Projekten, die von Bundesministerien, der EU oder anderen internationalen Mittelgebern gefördert werden.