Pressecenter

PresseCenter / Pressearchiv / 2016 / GdW vergibt Stipendien an die bundesweit besten Immobilienkaufleute des Jahres 2016

Berlin – Auf dem Tag der Wohnungswirtschaft 2016 vergibt der Spitzenverband der Wohnungswirtschaft GdW drei Stipendien an die bundesweit besten Bewerber unter den Absolventen der Ausbildung zum/zur Immobilienkaufmann/-frau. Zum achten Mal konnten sich deutschlandweit junge Nachwuchskräfte bewerben, die ihre Ausbildung zum/zur Immobilienkaufmann/-frau bei einem der Mitgliedsunternehmen der Regionalverbände des GdW mit sehr gutem Ergebnis absolviert haben.

"Bildung und Personalentwicklung entscheiden über die Zukunft von Unternehmen. Ziel dieses Stipendiums ist es, die herausragenden Leistungen junger Immobilienkaufleute auszuzeichnen und ihre weitere Karriere in der Branche zu fördern", erklärte GdW-Präsident Axel Gedaschko.

Die Stipendien gelten für ein berufsbegleitendes Bachelorstudium Real Estate an einer von den wohnungswirtschaftlichen Verbänden eingerichteten Hochschule – der EBZ Business School in Bochum oder der BBA Akademie der Immobilienwirtschaft in Berlin. Die Jury unter dem Vorsitz von GdW-Präsident Axel Gedaschko hat die drei besten Bewerber ausgelobt:

-        Dennis Flaskamp, Ausbildung zum Immobilienkaufmann bei der Wohn + Stadtbau, Wohnungsunternehmen der Stadt Münster GmbH

-        Maximiliane Abromeit, Ausbildung zur Immobilienkauffrau bei der Wohnungsverein Herne eG

-        Sandra Schöppner, Ausbildung zur Immobilienkauffrau bei der Vonovia SE, Bochum

"Mit herausragenden Ausbildungsabschlüssen und der gezeigten besonderen Leistungsfähigkeit haben sich die drei ausgewählten Stipendiaten für das Stipendium des GdW qualifiziert. Ich gratuliere Ihnen herzlich und wünsche Ihnen ein erfolgreiches Studium", erklärte Gedaschko.

Eine spezielle Gratulation ging an die Vonovia SE, die nach 2011 bereits zum zweiten Mal einen der besten Azubis ausgebildet hat, die ein GdW-Stipendium erhalten.

Der GdW vergibt die drei Stipendien für die besten Immobilienkaufleute jährlich. Das nächste Vergabeverfahren findet im Sommer 2017 für das Bachelorstudium zum Wintersemester 2017/2018 statt.

Der GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen vertritt als größter deutscher Branchendachverband bundesweit und auf europäischer Ebene rund 3.000 kommunale, genossenschaftli- che, kirchliche, privatwirtschaftliche, landes- und bundeseigene Wohnungsunternehmen. Sie bewirtschaften rd. 6 Mio. Wohnungen, in denen über 13 Mio. Menschen wohnen. Der GdW repräsentiert damit Wohnungsunternehmen, die fast 30 Prozent aller Mietwohnungen in Deutschland bewirtschaften.