Pressecenter

Stellungnahmen

Die gesamte Übersicht aller Stellungnahmen zu Themen wie Stadtentwicklung, Wohnungspolitik etc.

Der GdW hat zum Referentenentwurf zur Reform des EEG 2016 eine Stellungnahme abgegeben. Diese Stellungnahme enthält Vorschläge zum Thema Mieterstrom und hinsichtlich einer Ergänzung des Gewerbesteuergesetzes.

pdfGdW Stellungnahme als PDF downloaden443.21 kB

In dem aktuellen Konsultationspapier zur Überarbeitung des Kreditrisikostandardansatzes ist eine Berücksichtigung von länderspezifischen Besonderheiten nicht mehr vorgesehen.

Die Risikogewichte sollen in Abhängigkeit von der "Loan-to-Value" (LTV)-Quote ermittelt werden. Neu ist auch die zusätzliche Unterscheidung von Immobilienfinanzierungen, bei denen die Tilgung vom cash-flow aus der Immobilie abhängt und solchen, bei denen dies nicht der Fall ist.

pdfGdW Stellungnahme als PDF downloaden126.23 kB

Diese Konsultation wurde durch die EU-Kommission durchgeführt, um die Sichtweisen und Vorschläge der verschiedenen Stakeholder und Bürger im Hinblick auf die Überprüfung der Richtlinie zur Energieeffizienz von Gebäuden 2012/27/EU, die für die zweite Jahreshälfte 2016 vorgesehen ist, zu sammeln.

>>

Die Bau- und Immobilienbranche hat Bund und Länder aufgefordert, 2016 zum „Wohnungsbau-Jahr“ zu machen. 29 Verbände und Organisationen – darunter der Spitzenverband der Wohnungswirtschaft GdW, der Deutsche Mieterbund (DMB) und die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) – legten dazu am 29. Dezember 2015 in Berlin ein Positionspapier vor, das Kernforderungen für eine Wohnungsbau-Offensive enthält. Das Papier können sie hier herunterladen.

pdfPositionspapier453.77 kB

Berlin – Der GdW nimmt die öffentliche Anhörung im BT-Ausschuss für Wirtschaft und Energie zum Anlass für eine Kurz-Stellungnahme. Eine ausführliche Stellungnahme wird abhängig vom weiteren Gesetzesverfahren zu einem späteren Zeitpunkt vorgelegt.

>>