Service

Das rasante Tempo bei der Verschärfung von Anforderungen an die energetische Modernisierung stellt die Wohnungswirtschaft vor große Herausforderungen und Probleme. Eine neue GdW Arbeitshilfe widmet sich umfangreich der Anwendung der Energieeinsparverordnung und der Berechnung der Wirtschaftlichkeit von Modernisierungsmaßnahmen, die der Energieeinsparung dienen.

Im ersten Teil der Arbeitshilfe werden die aus der EnEV 2009 resultierenden Anforderungen sowie die Anlässe für Ausnahmen und Befreiungen aus wohnungswirtschaftlicher Sicht dargestellt und erläutert. Darüber hinaus werden Hinweise zu Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz sowie deren Kosten gegeben.

Der zweite Teil der Arbeitshilfe widmet sich dem Nachweis der Wirtschaftlichkeit von energetischen Modernisierungen. Hier werden die theoretischen Grundlagen der Wirtschaftlichkeitsberechnung sowie Eckpunkte und Parameter eines Rechenmodells auf der Grundlage des vollständigen Finanzplans (VoFi) vorgestellt.

pdfArbeitshilfe 64 - Vorwort und Inhaltsverzeichnis134.4 kB

Die GdW Arbeitshilfe 64 kann kostenpflichtig über den GdW bezogen werden:

GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V.
Postfach 330755
14177 Berlin
Telefon: +49 (0)30 82403-163
Telefax: +49 (0)30 82403-179
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
ISBN: 978-3-00-033618-8

Die GdW Arbeitshilfe 64 steht im GdW-Extranet unter "Publikationen" zum kostenlosen Download zur Verfügung. Der Zugang zum GdW-Extranet ist über den für Mitglieder geschützten Bereich des Webauftritts des jeweiligen Regionalverbandes möglich.

Diese Publikation jetzt bestellen
(Pflichtfelder sind mit einem roten Sternchen gekennzeichnet)

Ihr Ansprechpartner zum Thema

Elke Rothweil

Elke Rothweil

Tel.: 030 82403-163

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!