Service

cover dut 1819Boomende Großstädte auf der einen Seite, stagnierende oder schrumpfende, strukturschwache Räume auf der anderen. In den beliebten Großstädten ist das Bauen durch die Kostenentwicklung für unsere Unternehmen kaum noch wirtschaftlich darstellbar und in der Folge das Wohnen für Normalverdiener kaum noch bezahlbar.

Welche Rolle kann hier serielles und modulares Bauen für einen kostengünstigen Wohnungsbau spielen?  Die GdW-Veröffentlichung  "Wohnungswirtschaftlichen Daten und Trends 2018/2019" analysiert alle wichtige Rahmendaten der aktuellen Wohnungsmarktentwicklung und spiegelt damit die derzeitige demografische Spaltung auf den Wohnungsmärkten. Die Ergebnisse der vorliegenden Ausgabe basieren auf eigenen Erhebungen bei der im GdW organisierten Wohnungswirtschaft sowie auf relevanten Ergebnissen der amtlichen Statistik und weiteren Erhebungen von Branchentrends.

Neben der jährlich wiederkehrenden Berichterstattung zu den Themen Investitionen, Bautätigkeit, Mietenentwicklung betrachtet die diesjährige Ausgabe die Themen:

  • Serielles und modulares Bauen- ein Beitrag für kostengünstigen Wohnungsbau?
  • Investitionsdynamik bei GdW Unternehmen ungebrochen hoch
  • Neue Trends der Binnenwanderung – Abschwächung der Reurbanisierung?
  • Allzeithoch der studentischen Wohnungsnachfrage
  • Verhältnis der Kreditverbindlichkeiten zu den Vermögenswerten der Unternehmen

Neugierig geworden? Werfen Sie einen Blick in die Kurzfassung!

pdfWohnungswirtschaftliche Daten und Trends (Einleitung und Kurzfassung)54.77 kB

Mitgliedsunternehmen des GdW erhalten jeweils ein kostenfreies Exemplar.

Bestellung Freiexemplar

Diese Publikation jetzt bestellen
(Pflichtfelder sind mit einem roten Sternchen gekennzeichnet)

Kostenpflichtige Exemplare der Veröffentlichung können zum Preis von 35 EUR je Exemplar ausschließlich über die Haufe-Lexware GmbH & Co. KG bezogen werden:

Haufe-Lexware GmbH & Co. KG, Munzinger Straße 9, 79111 Freiburg
Tel.: 0180 5555691, Fax: 0180 5050441,

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ,

Internet: http://shop.haufe.de/

Ihr Ansprechpartner zum Thema

Elke Rothweil

Elke Rothweil

Tel.: 030 82403-163

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!