Service

Alexandra Dinges Dierig"Je häufiger Begriffe wie ‚Integration‘ im politischen Diskurs fallen, desto mehr wächst die Gefahr, dass sie zur Phrase werden. Das gilt insbesondere hier, wo ein so großer Themenbereich mitspielt: Bildung, Arbeitsmarkt, Sicherheit, Gesellschaft. Integration ist vor allem Querschnitt, spielt sich in allen Bereichen des öffentlichen Lebens ab, in der Stadt wie auf dem Dorf, in der Kita wie im Pflegeheim. Für fast alle Bereiche des Lebens haben die Ehrenamtler des Runden Tisches in Berkenthin Initiative entwickelt. Sie haben dadurch die Phrasenbildung bekämpft, den Begriff stattdessen mit Inhalt gefüllt. Nicht von oben verordnet, sondern von unten gelebt. Den Verantwortlichen gilt mein großer Respekt, mein herzlicher Dank und ein Glückwunsch zum verdienten Integrationspreis."

Alexandra Dinges-Dierig, CDU-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Lübeck, zur Nominierung des Projekts "Willkommenskultur über Ortsgrenzen hinweg in Berkenthin" des Runden Tisches für Willkommenskultur und Gemeinde Berkenthin für den Integrationspreis 2017 in der Kategorie "Netzwerke"

Foto: Tobias Koch